- SV62 Bruchsal

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Verein
 
Hallen-Stadtmeisterschaft 2016
 
Am 10. Januar 2016 traten die „Alten Herren“ des SV 62 Bruchsal Thorsten Ritzler, Heiko Bierbrauer, Ralph Lautenschläger, Christian Spicocchi, Steffen Bruckert Milan Spoljar, Ovidiu Abrudan, Rüdiger Hochscheidt, Karsten Körber und Thomas Konrad in der Sporthalle Bruchsal an, um die Stadtmeisterschaft 2016 zu gewinnen. Die Hallen-Stadtmeisterschaften sind jedes Jahr der erste sportliche Höhepunkt in der Barockstadt und ein fester Bestandteil im Terminplan der AH. Die Zuschauer sahen in der gut besetzten Sporthalle ein interessantes und spannendes Turnier. Der spätere Turniersieger startete mit einem 5:1-Sieg über den FSV Büchenau. Konnte den FC Obergrombach mit 3:2 besiegen und trennte sich 1:1 von FC Untergrombach. Im Halbfinale traf der SV 62 dann auf den Vorjahressieger, den 1. FC Bruchsal, der mit 5:3 bezwungen wurde. Im Finale trafen die ,,62er“ dann erneut auf den vorherigen Gruppengegner FC Obergrombach und gewannen absolut verdient mit 5:2 die Stadtmeisterschaft.
 
Nach einer kurzen Siegerehrung begann gleich im Anschluss die Gruppenphase der Herren, das einige packende Spiele zu bieten hatte. Die zweite Mannschaft schlug sich wacker gegen die ersten Mannschaften und hinterließ als Mannschaft ein sehr positives Erscheinungsbild. Ein Top-Turnier spielte die erste Mannschaft. Nach einer starken Vorrunde wurde die junge, wilde Truppe von Herrn Spicocchi mit Kampf und Leidenschaft ins Halbfinale gebracht. In der Vorschlussrunde kam man in einem umkämpften Spiel gegen den FC Heidelsheim nach Ablauf der regulären Spielzeit über 1:1 nicht hinaus. Im alles entscheidenden Neunmeterschießen hielt Sascha Seiler überragend und so setzte sich der spätere Turnierzweite mit 9:8 Toren durch. Nun war der Weg ins Finalderby frei. Das Endspiel verlief zunächst eher einseitig, denn der 1. FC Bruchsal hatte das Heft fest in der Hand und führte schnell mit 3:0. Erst in der Endphase keimte für den SV 62 Hoffnung auf und nach einer tollen Aufholjagd unterlag man am Ende knapp mit 2:3.
 
Insgesamt war es ein starkes Auftreten vom SV 62 Bruchsal. Die AH als Stadtmeister und auch die Aktivität mit tollem Einsatz, Toren und Spielwitz gaben ein sehr positives Erscheinungsbild für die Fans auf der Tribüne ab. DANKE FUR DIESES TOLLE TURNIER!!!
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü