- SV62 Bruchsal

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Verein

Spielbericht


Spielbericht  VfB Bretten - SV62 Bruchsal II  3:1 (2:0)

Mühsamer Erfolg im Krombacher Pokal

Im siebten Spiel innerhalb von neun Tagen waren die VfB Spieler im wahrsten Sinne des Wortes fix und fertig. Zum Saisonauftakt hatte man bei den Walldorf A Junioren gastiert und dann fünf Spiele im Stadtpokal in Gölshausen bestritten. Nun kam die Reserve von SV 62 Bruchsal zum ersten Spiel im Kreispokal in die Melanchthonstadt. Die Gäste warfen mit Einsatzwillen und Laufbereitschaft ihre Tugenden in die Partie und machten dem VfB vor allem in der zweiten Hälfte zu schaffen. Programmgemäß verlief die erste Hälfte mit einem 2:0 das Nico Pelz per Kopf und Mesut Bazman durch Verwandlung eines Handelfmeters erzielt hatten. Konzentration und Kraft ließen beim VfB nach und die Abspielfehler häuften sich. Die manchmal rustikal zur Sache gehenden Gäste konnten sogar in der 75. Minute durch Knoll auf 1:2 verkürzen und der VfB ließ einige Großchancen aus, so dass man bis zum Schluss zittern musste. In der Schlussminute machte dann aber Torben Berger alles klar als er eine Vorlage von Giampiero Campo, der vorher noch einen an ihm verwirkten Elfmeter verschossen hatte, über die Linie bugsierte. (Aldo)


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü