- SV62 Bruchsal

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Verein

Spielbericht

SV 62 Bruchsal  -   SV Philippsburg     4:1  (2:0)

2. Mannschaft: 3:4
  
Im letzten Spiel vor der Winterpause war der SV Philippsburg zu Gast in der Bruchsaler Südstadt. Der SV spielte zügig nach vorne und suchte frühzeitig die Entscheidung. Und so war es nicht verwunderlich, dass unsere Jungs durch Tore von Murat Gönnek und Steffen Warth mit 2:0 in Führung gingen. Weitere hochkarätige Chancen ließen unsere Jungs aber oft fahrlässig liegen. Die Chancen des SV Philippsburg wurden dann von unserem aufmerksamen Sascha Sailer zunichte gemacht. Verdient ging man mit 2:0 in die Halbzeit. In der zweiten Spielhälfte gab es Chancen auf beiden Seiten. In der 70. Minute fiel der Anschlusstreffer für Philippsburg.  Doch der SV zeigte Moral und drängte auf das Tor der Gäste. Scheiterte ein schöner Fernschuss noch knapp, konnten die Gäste den eingewechselten Kevin Mohr nur durch ein Foul im Strafraum am Torerfolg hindern. Den fälligen Elfmeter verwandelte der Gefoulte dann souverän zum 3:1. Mit dem Schlusspfiff erzielte dann der ebenfalls eingewechselte Wael Hallak das 4:1. Der SV 62 siegte am Ende hoch verdient und geht mit einem Erfolg in die Winterpause.
(C. M.)

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü