- SV62 Bruchsal

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Landesfestumzug in Bruchsal

Ca. 20.000 Besucher verfolgten gestern den Landesfestumzug in Bruchsal, der die historisch-kulturelle Vielfalt Baden-Württembergs präsentierte. Der Umzug war Höhepunkt der baden-württembergischen Heimattage und schlängelte sich mit rund 90 Gruppen die Innenstadt bis zum Schloss entlang. Fahnenschwinger, Trachtenverbände, Kultur- und Sportvereine, Musikkapellen und Wägen mit ca. 3.000 Aktiven feierten gemeinsam den Höhepunkt der diesjährigen Heimattage, die in Bruchsal ausgetragen wurden. Mit dabei waren auch die Jüngsten des SV 62 Bruchsal. Gleich zwei Jugendmannschaften des SV 62 präsentierten sich. Gemeinsam mit ihren Betreuern Engin Sen und Patrick Breuer versammelten sich die Bambinis und die D-Junioren des SV 62 bereits um 13:00 Uhr um sich für den Umzug zu aufzustellen. Ungeduldig mussten sie warten bis endlich um 14:00 Uhr losmarschiert werden konnte. Dann endlich war es soweit und die Gruppen zogen in die Fußgängerzone ein, vorbei an der jubelnden Menschenmenge, vorbei an der Tribüne mit den Ehrengästen u. a. Ministerpräsident Winfried Kretschmann bis hin zum Schloss, wo sich die Kleinen wieder stärken konnten. Übriges waren viele Zuschauer begeistert, dass der Umzug von so vielen Kindern und Jugendlichen unterstützt wurde.

SV Teilnehmer

weitere Bilder vom Umzug

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü