- SV62 Bruchsal

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Trainerdaten


Name:   Aldo Esposito
Tel.:     
0171 7406726

E-Mail: esposito-aldo@web.de


Trainingszeiten


Dienstag:

17:30 - 19:00 Uhr


Donnerstag:

17:00 - 19:00 Uhr


Hallentraining GBZ-Halle
(während der Wintersaison)
noch unklar

C-Junioren




Mit der C-Jugend auf dem Ferienhof

Vom 22.09. - 24.09.2017 hatte sich die C-Jugend ein langes Wochenende auf einem Ferienhof in Karlsbad gegönnt.

Jule Scherl und Hofhund Lotta bereiteten uns einen herzlichen Empfang und wiesen uns in den Hof ein. Nach einem Rundgang durch den Tierpark mit Hängebauchschweinen, Enten, Hasen, Katzen, Hühnern, Pferden, Ponys, Eseln und Ziegen wurden die Schlafräume aufgeteilt. Die Kinder wurden in 6-, 8- und 10er Zimmern untergebracht. In jedem Zimmer ein Erwachsener zur Aufsicht. Das Mädchenzimmer wurde tapfer von Miriam (Schwester von Darius) bewacht.

Der Freitagabend beinhaltete ein zünftiges Vesper, eine Videoschulung über Beamer mit den Themen Training und Trainer-Aufgaben und –Pflichten. Anschließend wurde ein Tischkickerturnier veranstaltet und der Abend klang gemütlich aus.
Am Samstag war um 7 Uhr die Nacht vorbei! Markus „durfte“ früh aufstehen, wer andere nicht schlafen lässt, muss büßen. Nach einem gemütlichen Frühstück mit Rührei, Käse, Wurst und Nutella von den Küchenfeen Jörg und Claus wurde Sport betrieben. Geschicklichkeitsspiele und Team Building standen auf dem Programm. Dann ging es an die Tierpflege: Pferdestall ausmisten, Hühner füttern, Schweine und andere Tiere versorgen. Anschließend gab es etwas Freizeit zum Erholen. Die Sieger des Kickerturniers hatten die Ehre aufzuräumen, andere halfen bei der Vorbereitung des Mittagessen Spaghetti Bolognese a la Aldo. Am Nachmittag haben wir dann Jule und ihrem Team geholfen den Teich im Tiergehege zu säubern und wieder ordentlich mit Steinen aufzubauen. Hier zeigten sich kleine Handwerkerkönige in Bestform. Zur Kaffee- und Teezeit wurde der - extra für Noel gebackene - Geburtstagskuchen angeschnitten und die mitgebrachten Muffins verzehrt. Auf den Abend hin haben wir ganz oldschool Gummihüpfen und weitere Hüpfspiele der Vergangenheit durchgeführt. Dann gab es einen Memorywettkampf, wo wir immer nach den Platzierungen 1 - 4 mehrere Teams gebildet haben , so dass fast jeder gegen jeden gespielt hatte. Der Samstagabend klang mit einem von Aytekin, Claus und Jörg als Einkäufer organisiertem Grillfest aus. Bei selbstgemachten Salaten, Steak, Wurst und Marshmallow am offenen Feuer wurden die ersten müden Gesichter entdeckt, ein Teil verzog sich aufs Zimmer und die ganz mutigen haben mit Alev und Claus eine kleine Nachtwanderung durchgeführt.

Der Sonntag begann mit Ausschlafen, Aufräumen, Tiere versorgen und einfach chillen bis das Elterntaxi erschien, um alle wieder nachhause zu bringen.
Hierfür großen Dank an alle die mir geholfen haben ein schönes arbeitsreiches, gesprächsreiches und lustiges Wochenende zu verbringen. Ein besonderer Dank an die Rainer-Philipp-Stiftung, dem Förderverein SV 62 und der Stadt Bruchsal, die uns mit Zuschüssen und Spenden Eigenanteil erheblich gesenkt haben. Einfach Danke an alle!
 
Die C-Junioren sind am 15.8.2017 in die Vorbereitung gestartet. Die Spielrunde wird mit 21 Spielern in Angriff genommen, darunter sind sechs Mädchen. In den Trainingseinheiten von je zwei Stunden am Dienstag und Freitag versuchen wir die Mannschaft auf das Großfeld einzustellen. Auf Grund der Ferien sind zu den Trainingseinheiten derzeit nur 13 Spieler immer da. An dem Trainings- und Spielwochenende vom 25.08. bis  27.08.17 haben wir viel gearbeitet, u. a. standen Sondertraining im Koordinationsbereich mit Sarah Bauer, Testspiele gegen Kirrlach und Forst auf dem Programm. Gemeinschaft und Teamgeist wurden durch gemeinsames Mittagessen, Kaffee und Kuchenverkauf mit Grillen erarbeitet. Leider müssen die C-Junioren aus den Vorbereitungsspielen die schweren Verletzungen von Beyti (3facher Unterarmbruch) und Torwart Markus (Daumenbruch) verkraften. Zusätzlich hat sich Finley im Training das Knie verletzt.
 
 
Alles nicht so toll .... In den bisherigen 4 Spielen gab es deutliche Niederlagen, gewollt und vorhersehbar, da die Mannschaft komplett neu aufgestellt wurde und wie oben geschrieben nicht vollständig ist und mit Verletzungen zu kämpfen hat. Aber es zählt die Runde, wo wir auf gleichwertige Mannschaften treffen werden und unsere intensive Trainingsarbeit belohnt werden wird.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü