- SV62 Bruchsal

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Historie > Saison 2013/14 > Jugend

Die DoubleSieger 2013/14


Die Meisten haben es bestimmt schon mitbekommen, dass unsere B1-Spielgemeinschaft die Meisterschaft in der Kreisliga und damit verbunden den Aufstieg in die Landesliga souverän geschafft hat. Dazu kommt noch, dass die Jungs zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres Kreispokalsieger wurden. Um die Leistung mal zu verdeutlichen: Mit Beginn der Runde 2013/14 im September 2013 haben die Jungs 19 Spiele absolviert. Davon wurden 18 gewonnen und ein Spiel endete unentschieden. Im Kreispokal ungeschlagen, das Endspiel wurde letzte Woche mit 4:0 gewonnen. Das ist wahrlich eine Erfolgsgeschichte.

Seitens des SV 62 Bruchsal sind folgende Spieler maßgeblich an diesem Erfolg beteiligt:
Tobias Säubert, Marius Säubert, Dominik Waßmer, Daniel Kates, Cedrik Zimmermann, Moritz Brüstle und Fabian Glagla.

Wir können sehr stolz auf die Jungs sein. Wir wünschen ihnen für die nächsten 2 Jahre in der A-Jugend viel Erfolg und hoffen, dass sie danach bei uns in der Aktivität ankommen. Wir freuen uns darauf.

Genau so stolz wie auf unsere Jungs, sind wir als Bruchsaler natürlich auch auf die Spieler des 1. FC Bruchsal. Schließlich wurde die SG vor 4 Jahren gegründet, damit die Kernstadt endlich mal wieder in einer höheren Spielklasse kickt. Dieses Ziel ist bei den B-Junioren erreicht! Nun soll es auch bei den A-Junioren erreicht werden. Bleibt zu hoffen, dass alle Jungs aus Bruchsal, die in den vergangenen Jahren zu anderen Vereinen, aus welchen Gründen auch immer, gewechselt haben, den Weg wieder zurückfinden nach Brusel.

Andre Glagla

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü