Aktuelles / Termine - SV62 Bruchsal

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Länderspiel Deutschland : Peru in Sinsheim
Am vergangenen Wochenende war die SV 62 Jugend on Tour. Eine bunte Gruppe aus E-, D-, C-, A-Jugendlichen, Betreuern und Eltern machte sich auf dem Weg nach Sinsheim. Das DFB-Länderspiel in Sinsheim gegen Peru stand auf dem Plan. Der BadFV hat den Vereinen ein Kartenpaket angeboten und wir haben uns mit 49 Eltern, Jugendlichen und Betreuern angemeldet. Aufgrund der späten Anstoßzeit hatte unsere Jugendleiterin Julia Klett in Absprache mit den Betreuern einen Bus organisiert, der die gesamte Gruppe zum Highlight brachte. Ivan, unser Busfahrer, wurde zum Spiel von der Jugendabteilung eingeladen. Unsere Gruppe hatte einen super Platz hinter dem Tor im Block E, Reihe 7. Stimmung und Begeisterung waren überragend. Allen ein Dankeschön für diesen gelungenen Abend.

Unser Kooperationspartner

 Unser Trainer bittet zur Wintervorbereitung für die Rückrunde
 
Am Samstag 26.01.19 startet unsere 1. und 2. Mannschaft zur Vorbereitung auf die Rückrunde. Wir werden in unseren Trainingseinheiten hart arbeiten, damit wir unser Ziel "Nichtabstieg" bei der 1. und 2. Mannschaft erreichen werden. Zusammen mit den Trainern der 2. Mannschaft Herbert & Wulf, sowie mit unserem Torwarttrainer Boris werden wir unsere Spieler auf die Rückrunde fit machen, so Trainer Jochen Schlegel. (Vorbereitungsplan)
Der SV 62 Bruchsal geht nachhaltig neue Wege

Mit dem neuen Jahr wird sich beim SV 62 Bruchsal einiges ändern. Neben dem häufig gerufenen Wort Foul werden künftig auch ganz neue Ausdrücke über den Sportplatz hallen: Field Goal, Offense, Touchdown oder Defense um nur einige zu nennen.

Die Bruchsal Barocks werden künftig ihren Spielbetrieb in der Bruchsaler Südstadt aufnehmen. Dies gab der Vorsitzende des SV 62 Bruchsal Clemens Meister auf einer Informationsveranstaltung für die Vereinsmitglieder bekannt. In zahlreichen Gesprächen hat die Vorstandschaft des SV 62 mit den Verantwortlichen der Bruchsal Barocks, Tobias Nagel und Ilija Savic, Gemeinsamkeiten ausgelotet und Vor- und Nachteile der Aufnahme einer Football-Mannschaft abgewogen. Alle kamen zu dem Entschluss, dass hier deutlich die positiven Beweggründe überwiegen. Auch die Stadt Bruchsal in Vertretung von Herrn Frank Eckert, hat den Vereinsmitgliedern Mut gemacht, diesen neuen Weg zu gehen. (weiterlesen)


 
Aufräum- und Putzaktion rund um den SV-Platz

 
Die erste gemeinsame Putzaktion in diesem Jahr fand inzwischen rund um den SV-Platz statt. Über 20 freiwillige Helfer standen am Samstagmorgen ab 08:00 Uhr mit Heckenscheren, Elektrosägen usw. bereit. Das Ergebnis kann sich sehen lassen! Vielen Dank an die vielen ehrenamtlichen Helfer! Zur Belohnung gab es Grillwurst, Kaffee und Kuchen.

    __________________________
    • 2. Fußball-Mini-Golf-Meisterschaften beim SV 62 Bruchsal  
      (weiterlesen)
    ____________________________
    • 12 Punkte in der A-Klasse Staffel 3 für C-Junioren
    ____________________________

    • Jugendzentrum Caritas spendet Karten für den Europapark Rust  (weiterlesen)

    ____________________________
    ________________________







    Unser Clubhaus:
    SV 1962 Bruchsal e.V.
    Eschenweg 46b
    76646 Bruchsal
    Die Gaststätte bietet sich auch für Feierlichkeiten an! Tel.:
    07251/87845

    JVA-Turnier 2018

    Am Sonntag, den 3. Juni 2018, ist es wieder soweit, das Turnier der JVA Bruchsal bzw. schwarz.weiß Bruchsal wird ausgetragen. Hierzu hat die JVA Bruchsal kooperierende Vereine eingeladen. Der SV 62 Bruchsal ist bereits seit 9 Jahren aktiv mit einer Mannschaft dabei.

    Gespielt wird auf Kleinfeld bzw. Kunstrasen der ersten Generation. Max. 6 Mannschaften dürfen an diesem Tag zum Sporttag in die JVA. Die Veranstaltung wird von den Inhaftierten selbst hervorragend vorbereitet und durchgeführt. Der Kontakt des SV 62 Bruchsal wurde durch Wulf Höpfer und Aldo Esposito aufgebaut und seither fortgeführt. Außerdem hat der SV 62 Bruchsal, federführend durch Aldo, den Weg in die Resozialisierung mit Trainingsangeboten durchgeführt und dafür den Integration-/Resozialisierungsspreis - die Sepp-Herberger-Urkunde - erhalten. 14 Sportkameraden konnten bisher erfolgreich durch den Sport betreut und in das soziale Leben rückgeführt werden.

    Zu jedem Turnier bringen wir Bälle, ausgediente TW-Handschuhe - gespendet von Sascha Seiler - sowie ausgemusterte Trikots als Gastgeschenke mit. Für dieses Jahr haben sich Aldo Esposito, Wulf Höpfer, Mathias Machnicki, Herbert Ramp, Matija Vinai, Murat Hakver, Julian Grossmann, Daniel Gärtner, Boris, Elijah Breuer, Philip Dzicieol sowie Maxi Butz bereit erklärt beim dem Turnier den SV 62 Bruchsal sportlich zu vertreten.

    Vielen Dank dafür! An diesem Tag stehen der Spaß und die Gemeinschaft im Vordergrund. Erfolg ist es den Veranstaltern einen schönen Sporttag zu gestalten!
    Fair Play-Sieger in Bruchsal

    unsere Partner



    ____________________________

    ____________________________


    ____________________________


                

    ____________________________

      

    ____________________________

    ____________________________


    ____________________________

    ____________________________

    ____________________________

     
    Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü